BEGUTACHTUNGSSTELLE FÜR FAHREIGNUNG

Mit ihrer amtlich anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung unterstützt Sie die ASS-MPU UG beim Wiedererlangen der Fahrerlaubnis. Durch ausführliche...
...rund um die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU)

Schritt 1
Informieren Sie Ihre örtlich zuständige Fahrerlaubnisbehörde darüber, dass Sie eine Begutachtung Ihrer Fahreignung (Medizinisch-Psychologische Untersuchung) bei der ASS MPU vornehmen möchten.
Schritt 2
Die ASS MPU erhält von der Fahrerlaubnisbehörde alle erforderlichen Dokumente. Danach legen Sie mit uns den Zeitpunkt und das genaue Datum der Begutachtung Ihrer Fahreignung fest. Häufig wird das Gutachten umgehend benötigt, sodass ein frühzeitiger Termin erforderlich ist. In diesem Fall wird Ihr Auftrag besonders schnell geprüft und Sie erhalten innerhalb kurzer Zeit einen passenden Termin.
Schritt 3
Am Tag der Begutachtung findet eine medizinische Untersuchung durch einen Arzt statt. Weiterhin sprechen Sie mit einem Psychologen unseres Hauses und durchlaufen einen computergestützten Reaktionstest. Hier steht Ihnen genügend Zeit zur Verfügung, um alle Tests optimal abzuschließen. Bei offenen Fragen erhalten Sie Unterstützung von unserem kompetentem Personal.
Schritt 4
Die Begutachtung wird spätestens 14 Tage nach dem Untersuchungstag mit der Post zugestellt.
Ziel Erreicht
Nun reichen Sie die erhaltene Begutachtung bei Ihrer Fahrerlaubnisbehörde ein.

FÜHRERSCHEIN WEG? WIR HELFEN IHNEN SCHNELL UND SICHER WEITER

  • Infoabend

    Wir veranstalten ein bis zweimal im Monat einen Informationsabend der sich mit der speziellen Untersuchungsthematik beschäftigt.

  • Abstinenzkontrollprogramme

    Bei Alkohol-, Drogen- oder einer Medikamentenauffälligkeit

  • Einzeltermine zur MPU

    Sie legen Wert auf besondere Diskretion, dann sprechen sie mit uns!

  • Facharzt-Gutachten

    Zur Abklärung körperlicher Eignungsmängel ohne psychologisches Gespräch.

  • Ärztliche Untersuchungen für die

    Fahrerlaubnisklassen C1, C1E, C und CE